CoD Warzone laggt und ruckelt?

Call of Duty Warzone ruckelt, laggt oder bringt zu wenige FPS um Battle Royale in vollen Zügen genießen zu können? Hier erfährst Du wie Du mit dem CoD Warzone FPS Boost dauerhaft und schnell deine Framerate verbessern kannst. 

Bevor Du dir diesen FPS Boost Guide anschaust, Solltest Du dir deine FPS im Spiel anzeigen lassen. Falls Du nicht weist wie das geht, habe ich hier: „CoD Warzone FPS anzeigen lassen“ einen Guide für dich. Bevor ich Dir jetzt zeige wie Du mehr FPS in Call of Duty Warzone bekommen kannst, solltest Du die minimalen Systemanforderungen von CoD Warzone überprüfen.

Die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen für das neue Battle Royale Abenteuer lauten wie folgt:

Minimale Systemanforderungen für CoD Warzone

  • Prozessor: Intel Core i3 4340 / AMD FX 6300
  • GPU „Grafikkarte“: Radeon HD 7950/ Nvidia Geforce GTX 670 / GTX 1650
  • RAM „Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Festplatte: Min. 82 GB freier Seicherplatz
  • Betriebssystem: Windows 7/10 „64 Bit“

Empfohlene Systemvoraussetzungen für CoD Warzone

  • Prozessor: Intel Core i5 2500K /AMD Ryzen R5 1600X
  • GPU „Grafikkarte“: Radeon R9 390 / RX 580/ Nvidia Geforce GTX 970 / GTX 1660
  • RAM „Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Festplatte: Min. 82 GB freier Seicherplatz
  • Betriebssystem: Windows 10 „64 Bit“

4k Systemvoraussetzungen für CoD Warzone

  • Prozessor: Intel Core i7 9700K / AMD Ryzen 2700X
  • GPU „Grafikkarte“: Nvidia Geforce RTX 2080 / 2080ti
  • RAM „Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Festplatte: Min. 82 GB freier Seicherplatz
  • Betriebssystem: Windows 10 „64 Bit“

Du hast einen starken Gaming-PC und diese Systemvoraussetzungen sind kein Problem? Trotzdem solltest Du immer auch alle Treiber wie z.B. den Grafikkarten-Treiber auf aktuellem Stand halten!

Jetzt kann es los gehen mit dem Warzone FPS Boost Guide

Beste Warzone Grafikeinstellungen

cod warzone grafikeinstellungen anzeige
Warzone Grafikeinstellungen Anzeige
cod warzone grafikeinstellungen details und texturen
Warzone Grafikeinstellungen Details & Texturen
cod warzone grafikeinstellungen schatten und beleuchtung
Warzone Grafikeinstellungen Schatten und Beleuchtung
cod warzone grafikeinstellungen nachbearbeitung
Warzone Grafikeinstellungen Nachbearbeitung
  • Anzeigemodus: Vollbild
  • Anzeigemonitor: Dein Monitor
  • Grafikkarte: Deine Grafikkarte
  • Bildschirmwiederholfrequenz: Angepasst an Deinen Monitor oder Deine FPS
  • Renderauflösung: 100%
  • Bildformat: 16:9
  • Bild-Sysnchronisation (V-Sync): Deaktiviert
  • Eigene Begrenzung der Bildwiederholfrequenz: Eigen
  • Anzeige-Gamma: 2.2 (sRGB)
  • Texturauflösung: Hoch
  • Anisotropischer Texturfilter: Hoch
  • Partikelqualität: Gering
  • Einschusslöscher & Sprays: Aktiviert
  • Tessellation: Beliebig
  • Shadow Map-Auflösung: Gering
  • Punktschatten puffern: Deaktiviert
  • Sonnenschatten puffern: Deaktiviert
  • Partikelbeleuchtung: Gering
  • DirectX-Raytracing: Deaktiviert (Nur bei neuen Raytracing GPU empfohlen)
  • Umgebungsverdeckung: Deaktiviert
  • Screen Space Reflection (SSR): Deaktiviert
  • Antialiasing: Aus
  • Tiefenschärfe: Deaktiviert
  • Film-Stärke: Aus
  • Welt-Bewegungsunschärfe: Deaktiviert
  • Waffen-Bewegungsunschärfe: Deaktiviert
  • Bildrauschen: Aus oder beliebig

Diese Warzone Grafikeinstellungen helfen Dir zuversichtlich mehr FPS in Warzone bekommen zu können. Allerdings sieht das Spiel nach dem Ändern der Grafikeinstellungen schlechter aus.

Nicht alle Einstellungen sind dafür verantwortlich das Du FPS verlierst. Schatten, Anti-Aliasing und Post-Processing sind daher bei schlechten Gaming Systemen nur mit Vorsicht in „Hoch“ oder „Mittel“ einzustellen.

Der Fenster Modus sollte unbedingt auf Vollbild eingestellt werden. Durch diese Einstellung priorisiert Dein Gaming PC das Spiel anstatt auf andere Hintergrundprozesse.

Lasse daher ab von der Einstellung „Vollbild im Fenster“, da dadurch auch das Windows-Fenster mit gerendert werden muss und somit Leistung verloren geht.

Windows Energieptionen | Höchstleistung

Um die Leistung Deines PC’s dauerhaft anzuheben, ist es wichtig in der Windows Systemsteuerung in den Energieoptionen in den Modus „Höchstleistung“ zu wechseln.

Hierfür öffnest Du die Systemsteuerung. Unter den Energieoptionen kannst Du einen Energiesparplan auswählen. Voreingestellt ist die Einstellung „Ausbalanciert“. Wechsle auf die Einstellung „Höchstleistung“.

Windows-Energieoptionen-Höchstleistung

Discord für Warzone anpassen

Wenn Du Discord verwenden möchtest um mit Deinen Freunden zu sprechen, dann deaktiviere die Hardwarebeschleunigung in den Einstellungen von Discord. Durch das deaktivieren der Hardwarebeschleunigung bekommst du mehr FPS, wenn Discord beim zocken geöffnet ist.

  • Öffne Discord
  • Öffne die Benutzereinstellungen von Discord über das Zahnrad“ Symbol
  • Klicke auf „Erscheinungsbild“
  • Deaktiviere die Hardware-Beschleunigung

CoD Warzone FPS Boost durch Nvidia Systemsteuerung?

Nvidia’s eigene Systemsteuerung bietet Dir das verwalten Deiner GPU „Grafikkarten“ Einstellungen. Es hilft Dir dabei weitere Grafikeinstellungen Deine GPU „Grafikkarte“ vorzunehmen. 

Einige der folgenden Einstellungen verbessern Deine FPS, indem sie aktiviert anstatt deaktiviert werden. Überlege also genau, welche Änderungen du vornimmst. Desweiteren wirkt sich jede Änderung auf jedes Spiel das Du startest aus. 

Möchtest Du die Einstellungen nur für ein bestimmtes Game vornehmen, dann verwende dafür am besten die Programmeinstellungen. Wähle in den Programmeinstellungen ein Spiel aus, an dem Du folgende Änderungen vornehmen möchtest.

  1. Anisotrope Filterung = Anwendungsgesteuert
  2. Antialiasing – FXAA = AUS
  3. Antialiasing – Einstellung = Anwendungsgesteuert
  4. Antialiasing – Gammakorrektur = Ein
  5. Antialiasing – Modus = Anwendungsgesteuert
  6. Antialiasing – Transparenz = Aus
  7. Bevorzugte Aktualisierungsrate (Monitor) = Höchste verfügbar
  8. CUDA – GPUs = Alle
  9. DSR – Faktoren = (native resolution)
  10. DSR – Glättung = Voreingestellt
  11. Dreifach-Puffer = Aus
  12. Energieverwaltungsmodus = Maximale Leistung bevorzugen
  13. Maximale Anzahl der vorgerenderten Einzelbilder = Einstellung für 3D-Anwendungen verwenden
  14. Monitor-Technologie = G-SYNC / FREE-SYNC (Falls vorhanden)
  15. Multi-Frame Sampled AA (MFAA) = Aus
  16. OpenGL-rendernde GPU = Automatische Auswahl
  17. Shadercache – Ein
  18. Texturfilter – Anisotrope Abtastoptimierung = Ein
  19. Texturfilterung – Negativer LOD-Bias = Zulassen
  20. Texturfilterung – Qualität = Hohe Leistung
  21. Texturfilterung – Trilineare Optimierung = Ein
  22. Threaded-Optimierung = Ein
  23. Umgebungsverdeckung = Aus
  24. Vertikale Synchronisierung = Aus (Nur wenn Dein Monitor G-SYNC oder FREE-SYNC fähig ist)
  25. Vorgerenderte Virtual Reality-Einzelbilder = 1

Weitere FPS Boost Guides

Aktuell ließt Du: Call of Duty Warzone FPS verbessern

Menü schließen